Zentrumsleiter Pflege (m/w) 80% -100%

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Liestal

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten den Pflegedienst eines Zentrums der Erwachsenenpsychiatrie nach fachlichen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Grundsätzen in enger interprofessioneller Zusammenarbeit mit der ärztlichen Zentrumsleitung: Sie treffen notwendige Personalentscheide, unterstützen die Abteilungsleitenden, begleiten Veränderungsprozesse und fördern gezielt die fachliche Entwicklung der Ihnen unterstellten Mitarbeitenden
  • Sie leiten pflegefachliche, sowie interprofessionelle gesamtklinische Projekte mit hohem Komplexitätsgrad oder arbeiten in diesen mit
  • Sie sind in enger intra- und interprofessioneller Zusammenarbeit verantwortlich für die Umsetzung zeitgemässer, an neuesten Erkenntnissen ausgerichteter und wirtschaftlicher Pflege und deren kontinuierlichen Optimierung
  • Sie sind als Mitglied des Leitungsgremiums in die Verantwortung für die gesamte Erwachsenenpsychiatrie eingebunden. Sie kooperieren mit den unterstützenden Bereichen HR, Betrieb etc.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein vom SRK anerkanntes Diplom in Pflege HF, FH sowie mehrjährige Erfahrung in der psychiatrischen Pflege
  • Sie haben eine abgeschlossene Managementausbildung vorzugsweise auf MAS Niveau und ausgewiesene, mindestens 5- jährige Führungserfahrung. Sie verfügen über Leadership- Kompetenzen, sind eine führungsstarke Persönlichkeit mit unternehmerischem Denken und Handeln sowie Motivation für Praxisentwicklung.
  • Sie verfügen über Konzeptionsstärke und einen fundierten Leistungsausweis in Bezug auf die Steuerung und Begleitung von Transformationsprojekten personeller, organisatorischer und baulicher Art
  • Sie möchten sich mittelfristig im Bereich der Alterspsychiatrie engagieren, interessieren sich aber auch für die Arbeit in anderen psychiatrischen Schwerpunkten
  • Sie haben eine kooperations- und lösungsorientierte Arbeitsweise, ein hohes Qualitätsbewusstsein und ein fundiertes Verständnis für Prozesse und Strukturen im dynamischen Umfeld von Gesundheits- organisationen
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse und einen Leistungsnachweis in Pflegeentwicklung und Qualitätssicherung. Eine pflegefachliche Zusatzqualifikation wie z.B. BScN, oder MAS, MScN ist von Vorteil

Die Stelle ist ab 01. Juni 2020 zu besetzen.

Wer sind wir?

Impressionen

Weitere Informationen

Über uns

Die Psychiatrie Baselland (PBL) ist eine führende psychiatrische Institution in der Nordwestschweiz. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und behandelt mehr als 10'000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Hauptsitz ist Liestal. Die PBL zählt fast 1'000 Mitarbeitende; davon sind mehr als 100 Auszubildende in Gesundheits-, sozialen und handwerklichen Berufen. Für die ärztliche Ausbildung ist sie nach den FMH-Kriterien als A-Dienst anerkannt. Zahlreiche Mitarbeitende an den acht Standorten im Kanton sind in Teilzeitpensen angestellt.

Die Psychiatrie Baselland therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, forensische und andere psychiatrische Gutachten, Beratung und Information. Psychisch und mehrfach behinderte Menschen unterstützt die Institution mit Betreuung, Beherbergung und Arbeitsintegration; sie führt Wohnheime und bietet oder vermittelt Arbeitsplätze für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Ihr Erfolg gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Unser Angebot

Unsere Benefits


Kinderbetreung
Ferien
Restaurants
Weiterbildung

Ihre Kontakte

Bei Fragen zur Bewerbung
Karolin Wolf
HR Bereichsverantwortliche
+41 61 553 50 58
Bei Fragen zur Stelle
Elena Seidel
Direktorin Pflege
+41 61 553 XX XX

Ihr Arbeitsort